SEGA News aus der Kategorie "Personalien"

SEGA Entertainment verkauft, Mitarbeiter in den Ruhestand geschickt

veröffentlicht am 18. November 2020 

Bevor SEGA begann, Heimkonsolen und Konsolenspiele zu entwickeln, waren sie bereits in einem anderen Bereich sehr bekannt: Arcadespiele und Spielhallen. Vor allem in Japan ist SEGA Entertainment der drittgrößte Betreiber von Spielhallen — zu ihrem 60. Jubiläum kündigten sie sogar… weiterlesen

Ex-Marketingchef von THQ jetzt bei Creative Assembly

veröffentlicht am 9. Mai 2013 

Die Marketing- und Kommunikationsabteilung von SEGAs Entwicklungsstudio The Creative Assembly hat Zuwachs bekommen: Ab sofort übernimmt Jon Rooke als neuer Brand Manager bei dem Entwickler von unter Anderem der Total War-Reihe die Markenführung. Rooke war vorher Marketingchef für den europäischen… weiterlesen

Kenji Eno – Entwickler von D, D2 und Enemy Zero verstorben

veröffentlicht am 23. Februar 2013 

Der japanische Videospiele-Designer und Musiker Kenji Eno ist im Alter von 42 Jahren an Herzversagen gestorben. Eno war seit Anfang der 90er Jahre fest in der Gamesbranche verankert und gründete mehrere Firmen, etwa WARP, Superwarp oder zuletzt From Yellow To… weiterlesen

130 Entlassungen durch SEGAs Restrukturierung bestätigt

veröffentlicht am 1. August 2012 

Der diesjährige März und April waren wahrlich keine leichten Monate für SEGA-Fans. Aufgrund großer Verluste und nicht erreichter Ziele leitete SEGA eine groß angelegte Restrukturierung der westlichen Niederlassungen ein. Sowohl Spiele-Entwicklungen wurden eingestellt als auch Mitarbeiter entlassen und ganze Abteilungen… weiterlesen

Mike Hayes verlässt SEGA West nach 8 Jahren

veröffentlicht am 1. Mai 2012 

Im Jahre 2004 stieß Mike Hayes als Managing Director zu SEGA und löste 2009 Simon Jeffery als Chef von SEGA America ab. Seitdem leitet er alle Geschäfte von SEGA West – also SEGAs Niederlassungen in Amerika und Europa. Doch im… weiterlesen

SEGA West verliert Design-Chef Simon Woodroffe

veröffentlicht am 17. April 2012 

Wie die Kollegen von MCV melden, ist Simon Woodroffe neuer Creative Director beim zu Microsoft gehörenden Entwicklungsstudio Rare. Simon Woodroffe ist ein Urgestein der Branche und seit mehr als 20 Jahren in der Videospielindustrie tätig: Anfang der 90er bei Accolade,… weiterlesen

Sonic-Designer Hirokazu Yasuhara wechselt zu Nintendo

veröffentlicht am 4. April 2012 

Hirokazu Yasuhara ist den wenigsten Sonic-Fans ein Begriff, jedoch war er neben Naoto Ōshima der kreative Kopf hinter den ersten Sonic-Spielen für Mega Drive. Er war zuständig für Gameplay- und Level-Design, während der oft als Sonic-Vater gefeierte Yuji Naka für… weiterlesen

Toshihiro Nagoshi wird Chief Creative Officer bei SEGA

veröffentlicht am 29. Februar 2012 

Toshihiro Nagoshi wird nach gut 30 Jahren Firmenzugehörigkeit am 1. April diesen Jahres zum Chief Creative Officer (CCO) von SEGA ernannt. Er ist ein wahres SEGA-Urgestein und der Firma seit den frühen 90er Jahren treu. Der 46-Jährige arbeitete an einigen… weiterlesen

Oliver Beck verstärkt SEGA Germany-Marketing

veröffentlicht am 19. April 2011 

Im deutschen Igelhauptquartier wurde mal wieder die Marketingabteilung aufgestockt. Wie jetzt bekannt wurde, verstärkt seit 1. März Oliver Beck das Marketing-Team bei SEGA Germany. Bei den Münchnern übernimmt der 30-Jährige nun die Position des Senior Product Manager. Bevor Oliver Beck… weiterlesen

Gareth Wilson (Ex Bizarre Creations) nun bei Sumo Digital

veröffentlicht am 22. Februar 2011 

Mit der Schließung des Entwicklungsstudios Bizarre Creations am vergangenen Freitag sind viele Mitarbeiter nun auf der Suche nach einem neuen Job. Gareth Wilson, bei Bizarre ehemals Lead Designer von Project Gotham Racing und Blur, hat nun bei Sumo Digital seinen… weiterlesen

James Rebours wird Managing Director bei SEGA Germany

veröffentlicht am 27. Juli 2010 

Wir erinnern uns: Mitte Mai verließ Markus Lorenz Wiedemann überraschend SEGA Germany. Der Posten des Managing Directors war seitdem unbesetzt. SEGA Germany hat sich nun dafür entschieden, die Stelle mit James Rebours zu besetzen. Der Franzose übernimmt die Aufgaben in… weiterlesen

MadWorld Director verlässt Platinum Games

veröffentlicht am 27. Mai 2010 

Shigenori Nishikawa, der Director des exklusiven Wii Titels „MadWorld“, hat Platinum Games verlassen, um im neuen Studio von Shinji Mikami (Tango) zu arbeiten. Die Nachricht wurde über Platinum Games eigene Website veröffentlicht, außerdem wurde auf den Twitter Post von Bayonetta… weiterlesen