SEGA News

Nur zwei Jahre: Das Sega Casino war nicht “Up to Date”

veröffentlicht am 23. Dezember 2015    von Thomas Frank   Kategorien Allgemein
Schlagworte zu Nur zwei Jahre: Das Sega Casino war nicht “Up to Date”

SEGA Casino

Sega ist nicht nur Spielentwickler und ehemaliger Hersteller entsprechenden Konsolen. Das Unternehmen probiert sich auch immer wieder in anderen Bereichen. Im Jahr 2009 unternahm die Firma mit Hauptsitz in Tokioauch einen kurzen Ausflug in die Online Casino Branche, indem sie mit dem Sega Casino eine eigene Webseite an den Start brachte. Der Erfolg stellte sich hier aber nicht ein und so wurde das Sega Casino bereits wieder im Herbst 2010 geschlossen.

Etwaige Gründe für den ausbleibenden Erfolg

Niedrigere Umsätze als erwartet sowie zu niedrige Gewinne oder gar Verluste dürften den Ausschlag für die Schließung des Online Casinos gegeben haben. Doch warum konnten mit dem bekannten Namen nicht genug Spieler gewonnen werden?

Betrieben wurde das Casino zusammen mit dem Casino Spiele Pionier Playtech, dessen Automaten und Tischspiele dementsprechend auch im Sega Casino zu finden waren. Zu diesem Zeitpunkt gab es allerdings ettliche große und weltbekannte Anbieter, die das Spieleangebot dieses oder eines der anderen führenden Hersteller im Programm hatten. Gegen die bekannten Marken der Glücksspielindustrie konnte sich Sego wohl nicht durchsetzen.

Hinzu kam, dass in dieser Zeit auch der Trend zum Spielen ohne Download – also dem Spielen direkt auf der Webseite – richtig Fahrt aufnahm. Davor mussten sich die Spieler fast immer eine Software des Casinos herunterladen, in der dann gespielt wurde. Vor allem NetEnt brach mit dieser Tradition und setzte einzig und alleine auf das Spielen direkt auf der Internetseite.

Mittlerweile sind fast alle namhaften Hersteller nachgezogen und haben so in Partnerschaft auch komplett kostenfreie Spielgeld Casino Webseiten wie Spielekiste.de möglich gemacht. Hier brauchen sich die Internetnutzer noch nicht einmal mehr anzumelden, sondern sie können direkt und ohne Registrierung alle Spiele um Spielgeld testen. Playtech ist im Bereich der Spiele ohne Download allerdings die Software mit dem wohl schwächsten Angebot.

Der gute Ruf als Grund für den Ausstieg

Ein weiterer wesentlicher Grund für den Rückzug von Sega könnte auch die Tatsache sein, dass gerade das Spiel um echtes Geld im Internet keinen guten Ruf genießt. Obwohl die Auszahlungraten bei Spielen in renommierten Internet Casinos meist sogar besser sind als in Spielhallen oder landbasierten Casinos, stehen sie im Verdacht, besonders anfällige Spieler ins Verderben zu stürzen. Einige in Europa lizensierte Casinos bieten den Spielern heute aber sogar gute Schutzmaßnahmen gegen die Spielsucht, so wie etwa ein maximales monatliches Budget festzulegen oder sich selbst zum Schutz zu sperren. 2010, als das Sega Casino geschlossen wurde, waren diese Maßnahmen aber auch noch nicht verbreitet.